Wann sollten Sie nicht massiert werden?

- Akute Entzündungen/Infektionen und fieberhafte Erkrankungen
- Risikoschwangerschaft
- Ansteckende Krankheiten oder ansteckende Hauterkrankungen
- Venenentzündungen, lymphatische Ödeme und Thrombosegefahr
- Alle akuten Organerkrankungen und nach frischen Operationen
- Starke Osteoporose und Arteriosklerose (sanfte Aroma- oder Fußreflexzonenmassage ist möglich)
- Schwere Erkrankungen

Bitte halten Sie im Zweifelsfall immer Rücksprache mit ihrem Arzt!

Kontraindikationen